Wir verwenden Cookies und Plugins von drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert
SPORTART AUSWÄHLEN
American Football
Badminton
Bahnengolf
Baseball
Basketball
Behindertensport
Berglauf
Biathlon
Billard
Bob und Skeleton
Boccia
Bogensport
Boxen
Cheerleading
Crosslauf
Curling
Eis- und Stocksport
Eishockey
Eiskunstlauf
Eislaufsport
Eisschnelllauf
Fechten
Floorball / Unihockey
Flugsport
Fortbildung
Freeski
Fußball
Futsal
Gewichtheben
Golf
Handball
Hängegleiten
Hornschlitten
Jagd- und Wurftaubenschiessen
Judo
Kajak
Kanu
Karate
Kegeln
Kickboxen
Klettern
Kraftdreikampf
Laufen
Leichtathletik
Modellsport
Mountainbike
Nachwuchsleistungszentrum
nicht anerkannte Sportarten
Nordisch Langlauf
Nordisch Sprunglauf
Nordische Kombination
Orientierungslauf
Padel
Pferdesport
polysportiv
Radsport
Rafting
Ranggeln
Rhythmische Gymnastik
Ringen
Rodeln Naturbahn
Rodeln Rollen
Rodelsport
Rollsport
Rugby
Schach
Schwimmen
Schwimmsport
Segelfliegen
Segeln
Short Track Speed Skating
Shortcarving
Skateboard
Ski Alpin
Ski Nordisch
Skibob
Skisport
Skitourenrennen
Snowboard
Sommersport
Special Olympics
Sport Aerobic
Sportkegeln
Sportschießen
Squash
Staffelbewerb
Synchro Ski
Taekwondo
Tanzsport
Tennis
Tischtennis
Tisport
Triahtlon / Duathlon
Turnen
Volleyball / Beachvolleyball
Wasserball
Wassersport
Wettkampfskibergsteigen
Wintersport
Möchtest du deine Veranstaltung
kostengünstig streamen?
einfach hier anklicken.
DIE LETZTEN 7 TAGE IM ÜBERBLICK
© TFV

2. Etappe Tour of the Alps Salurn – Stans

© tiSport/hai
Symbolfoto

190,70 Kilometer und 2.510 Höhenmeter sind auf der längsten Etappe der Tour zu bewätigen Start ist um 10:35 in Salurn Zielzeit voraussichtlich 15:30 Uhr
Die zweite Etappe beginnt in Salurn im Süden Südtirols und geht nach 189,1 Kilometern in Stans in Nordtirol zu Ende. Mit knapp 190 Kilometern ist dieses Teilstück das längste der Tour of the Alps 2024.
Der lange Startabschnitt schlängelt sich vom Unterland bis nach Sterzing und könnte – sollten widrige Windbedingungen vorherrschen – auch trotz weniger anspruchsvoller Passagen bereits für Verschiebungen im Feld führen. Nach dem Anstieg hoch zur Bergwertung am Brennerpass an der österreichisch-italienischen Grenze folgt eine gemütliche Abfahrt, die bis Matrei keine besonderen Schwierigkeiten aufweist. Bei Matrei verlassen die Fahrer die Hauptstraße und biegen auf die sogenannte „alte Brennerstraße“ ein: Diese Strecke ist nicht nur kurvenreich, sondern führt auch ständig Auf und Ab – es wäre somit wenig verwunderlich, wenn bereits hier eine Vorentscheidung im Kampf um den Etappensieg fällt.

Danach geht’s über das Inntal zur nächsten Bergwertung, die sich in der Gemeinde Gnadenwald befindet. Da es von dieser Bergwertung nur noch knapp 15 Kilometer bis zum Ziel sind, dürfte sich spätestens hier die Spreu vom Weizen trennen. Weil die letzten 500 Meter in Stans bis zur Ziellinie leicht bergauf führen, kann es aber auch auf den letzten Metern noch zu einer Attacke kommen.

Sportart
Radsport
Kategorie
Internationale Veranstaltung
Beginn
Di. 16. 04 2024 10:35 Uhr
Ende
Di. 16. 04 2024 15:30 Uhr
Homepage der Veranstaltung
Durchführender Verein
Kontaktperson
noch nicht bekannt
Mobiltelefon
Sportstätte
Bundes und Landesstraßen Umgebung Brenner bis Stans
Ort
Stans
VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT

Ergebnisse

Ergebnisse 2024
© tiSport/hai
Symbolfoto